Deutsche Ideen für internationale Bedürfnisse.

Die Firma wurde 1988 von Peter und Gerlinde Büttgenbach gegründet und 2016 von Jörg de Signier übernommen.

 

Die Vereinigung von Handelsware
und Eigenfertigung waren und sind

der Erfolgsgarant des Unternehmens.

 

Die eigene Segmentfertigung ermöglicht neben einer standardisierten

Werkzeugbestückung auch eine Herstellung von Sonderwerkzeugen

nach Kundenwunsch. 

 

Die hohe Qualität der Manufaktur macht Innovationen möglich.
Geschützt durch Patente und Gebrauchsmuster.

 

Alles beginnt mit Kundengesprächen. Aus Ideen werden Werkzeuge.

Tests der Prototypen unter Realbedingungen vor Ort führen zur Serienreife. 

Das neue Produkt ist bereit für den Markt. Ob als "Privat-Lable-Artikel"

oder unter der renommierten Eigenmarke "Atlas Diamant". 

 

Der internationale Kundenkreis belegt den für uns richtigen Weg. 

Gehen wir ihn gemeinsam! 


"Wir haben hervorragende, loyale, langjährige Mitarbeiter." — Jörg de Signier